Wildrose

Wildrosen in der Wentorfer Lohe, einem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Hamburg.

Wildrose
Wildrose mit Biene

Wildrosen ist ein Begriff aus der Rosenzucht und bezeichnet eine Rosenklasse der nicht gekreuzten Formen der Gattung Rosen (Rosa). Wildrosen sind grundsätzlich Sträucher, die ungefüllte Blüten mit fünf Kronblättern (Petalen) haben. Die Blüten haben zahlreiche Staubgefäße in der Mitte. Aus ihnen entwickeln sich fleischige Hagebutten. Schon die Babylonier züchteten und nutzten Rosen und konservierten den Duft ihrer Blüten. (de.wikipedia.org)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *